Grundschule Ostelsheim (Druckversion)

Tipps für das Arbeiten zu Hause - und darüber hinaus

Hausaufgaben:

  • Feste Hausaufgabenzeiten zur Gewohnheit machen.
  • Mit dem Leichtesten beginnen.
  • Hausaufgaben oder Lernzeiten mit dem Kind absprechen.
  • Ordnung am Arbeitsplatz schaffen und ablenkende Dinge entfernen.
  • Wichtig ist eine ruhige Atmosphäre.
  • Wenn es notwendig ist, Pausen einlegen: 5 min Pause nach 20 min wirklicher Arbeit (aufstehen, bewegen, herumrennen, Überkreuzbewegungen machen, etwas trinken, ...).
  • Etwas zum Trinken bereitstellen (ein Glas Wasser oder Mineralwasser).
  • Dem Kind entspannt begegnen.

Üben und Wiederholen:

  • Wenn zusätzlich geübt werden soll, dann in kurzen, regelmäßigen Lernzeiten: 10-20 min, wenn möglich täglich, fünfmal die Woche.
  • So früh wie möglich das Gespräch mit der Lehrkraft suchen, wenn sich Probleme oder Schwierigkeiten auftreten.

Fernsehen / Computer / elektronische Spiele

  • Fernsehen / Computer / alle Arten elektronischer Spiele strengen Kinder an. Dabei erholen sie sich nicht. Im Gegenteil. Bieten Sie andere Beschäftigungen an und lassen Sie auch einmal Langeweile aushalten.
  • Kein Fernsehen, kein Computer vor der Schule, vor den Hausaufgaben und auch nicht sofort nach den HA oder dem Lernen. Besser ist Bewegung. Dadurch kann sich das Gelernte besser vertiefen.
  • Im Grundschulalter kein Fernseher oder Computer im Kinderzimmer.
  • Führen Sie fernseh- und computerfreie Tage ein.

Weitere Tipps

  • Auf altersgemäße Freizeitbeschäftigungen und altersgerechte Filme und Fernsehprogramme achten.
  • Wenn möglich die sportlichen, musischen oder anderen Fähigkeiten des Kindes fördern.
  • Kinder benötigen ausreichend Schlaf - auch am Wochenende - und eine gesunde, ausgewogene Ernährung
  • Selbständigkeit entwickeln, eigene Erfahrungen machen lassen, nur dort geduldig unterstützen, wo es wirklich nötig ist.
http://www.grundschule-ostelsheim.de//schulleben/tipps-fuer-den-schulalltag